Wasserschaden - Wir bringen Sie ins trockene - B&D Bautrocknung

Trocknungstechniken von Wasserschäden

Unsere Verfahren ermöglichen die Trocknung unter verschiedensten Bodenbelägen. Mit Spezialgeräten kann die Estrich-Dämmschicht getrocknet werden, ohne den Bodenbelag zu zerstören.

Zerstörungsfreie Trocknung bei Fliesen und Parkett

So ermöglicht beispielsweise unser Fugenkreuz-Verfahren die zerstörungsfreie Trocknung in gefliesten Räumen. Wir trocknen sowohl schwimmende als auch nicht schwimmende Estriche. Trittschall- und Wärmedämmungen können wir durch unsere Spezialverfahren in den meisten Fällen erhalten.

Kondenstrocknung

Die Innenraumfeuchte senken wir mittels Kondenstrocknung der Luft. Die der Luft entzogene Feuchtigkeit wird in der Maschine gesammelt und kann entsorgt werden. Unsere professionelle Maßnahmen-Planung legt einen optimalen Trocknungsplan vor, in dem die Anzahl, Stärke und Platzierung der Kondenstrockner speziell auf die Raumgröße und die Gegebenheiten des Schadensortes ausgelegt werden. Die individuelle Analyse und Planung unserer Sanierungsprofis gibt an diesem Punkt der Sanierung den Ausschlag, dass Ihr Wasserschaden vollständig und nachhaltig getrocknet werden kann.

Leistungsstarke Mikrowellen-Technik

Wasserschäden in Innenwänden können in vielen Fällen durch den Einsatz einer Mikrowellentechnik getrocknet werden. Dieses Verfahren zeichnet sich aus durch besondere Schnelligkeit und teilweise geringeren Energieaufwand. Die Bestrahlung der Wände erfolgt mit hoch energetischen Mikrowellen, die den Schaden durch die zwischen Wassermolekülen entstehende Reibungswärme von innen nach außen trocknet.